Rechtsanwaltskanzlei Testament erstellen Fürth

Ihre Anwälte für

das Testament

Teilen Sie ihr Erbe rechtzeitig auf!

Das deutsche Erbrecht räumt Ihnen ein, mit einem Testament oder Erbvertrag, Ihren Willen frei zu verfügen. Juristen nennen dies „Testierfreiheit".

Diese Freiheit wird nur eingeschränkt durch:

  • den Pflichtteilsanspruch Ihrer nahen Verwandten
  • die Pflicht, seinen Nachlass an eine natürliche oder juristische Person zu vererben (also kein Haustier oder den Stammtisch)
  • die guten Sitten.

Die endgültige Entscheidung müssen Sie treffen: Soll Ihr Nachlass anteilsmäßig verschiedenen Personen zufallen und so eine Erbengemeinschaft gegründet werden, wollen Sie einen Alleinerben einsetzen oder möchten Sie Freunden oder gemeinnützigen Einrichtungen einen Vermögensvorteil zuwenden? All diese Entscheidungen können Sie innerhalb eines Testaments bestimmen und festlegen.

Sie können auch einen Nacherben bestimmen und somit die Weitergabe Ihres Vermögens steuern. Durch solche Regelungen erhält zunächst ein sogenannter Vorerbe ihr Vermögen. Erst nach dessen Tod geht Ihr Erbe auf den von Ihnen bestimmten Nacherben über und nicht an seine eigentlichen Erben. Sie haben damit die Möglichkeit zwei zeitlich nacheinander folgende Erben zu bestimmen.

Wenn Sie sich überlegt haben, wer Ihr Erbe antreten soll und wem Sie das Vermächtnis zuwenden möchten, ist es an der Zeit sich für die Form eines Testaments zu entscheiden.

Wenn Sie mehr zum Thema Testament und Erbrecht erfahren möchten, wenden Sie sich an einen unserer erfahrenen Fachanwälte für Familienrecht.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus Mehr Informationen Datenschutzerklärung.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk